Y.Schweidtmann Malerei

Kai Lehmköster Video-Installation

Takaya Fujii Malerei Salzarbeiten

Masaki Nakao Objekte

Thomas Ruch Zeichnungen

Agata Stoltmann Fotografie

Jeronimo Arteaga-Silva Fotografie

Thomas Neumann Fotografie

Yotutube -video der Tanzperformances  von:

Paul Calderone+Louiz Rodrigues

Marlucia do Amaral+Chidozie Nzerem sowie

Livia Gil+Joshua Swain 

Klavier:

Aleksandar Filic

Gesang:

Thomas Huy

am 26.06.2022

Video: Christoph Perzl

https://youtu.be/uhXW5gzzFno

Chidozie Nzerem:

I am very honored to be able to Choreograph for and dance with Award winner Theatre Prize Faust Marlúcia Do Amaral we will be performing June 26, 2022 15 uhr till 18:30 uhr at Orangerie-Schloss Benrath Urdenbacher Allee 6 in conjunction with Thomas Huy Bassbariton who will be singing with Aleksandar Filić playing the piano for us .
The theme of the night is " I Carry Your Heart " Hosted with paintings by Yvonne Schweidtmann please come and support your local artists RSVP for tickets www.yvonneschweidtmann.com

"Love letters" Projekt im  Haus der Universität      20.11.2021

Videos von Lars Klostermann "Love letters" Projekt 20.Nov.2021 im Haus der Universität Düsseldorf

 

Video von Lars Klostermann vom "Hölle-Projekt" in der Kunsthalle Düsseldorf

Lange Version
https://vimeo.com/647740558
Kurze Version

https://vimeo.com/647744560

"Hölle-Projekt" Kunsthalle Düsseldorf   31.Oktober 2021

Heute habe ich die Spende angewiesen insgesamt 170,-Euro sind zusammengekommen herzlichen Dank!

FOTO: THOMAS NEUMANN DÜSSELDORF

HINTEN LINKS: THOMAS HUY / GESANG, DANIEL SMITH / TANZ, EDUARD BAYER / GEIGE, ULI THIESS / REZITATION

VORNE LINKS: ALEKSANDAR FILIC / KLAVIER, FRANK MICHAELIS / SAXOPHON, Y.E.SCHWEIDTMANN / MALEREI+KÜNSTL.LEITUNG, GILAD KAPLANSKY / CELLO

RP Düsseldorf 29.10.2021/Regina Goldlücke

 

Performance "Hölle-Projekt"

Künstlerische Leitung: Yvonne Schweidtmann

Kunsthalle Düsseldorf, Kinosaal

Begin/Einlass: 15:00 Uhr

Ab 15:00 ist der Kinosaal für die Besucher geöffnet die Künstler performen in freiem Flow!

Danach gibt es 2 Durchläufe mit den kompletten Performances 
1. Performance: 16:00 Uhr (ca. 1 Stunde) 
2. Performance: 19:00 Uhr (ca. 1 Stunde)
Ende ca. 20:00 Uhr 

 

Eintritt frei, 3G-Nachweis

Das „Hölle-Projekt“ in der Düsseldorfer Kunsthalle ist ein Gemeinschaftsprojekt mehrerer Künstler*innen, welches Tanzperformance und klassische Musik, die Rezitation von literarischen Texten mit Jazz und all dies wiederum mit der Malerei von Yvonne Schweidtmann verbindet. Die Bühne hierfür ist der große, sogenannte Kinosaal der Kunsthalle Düsseldorf. Dass das Projekt am 31.10. stattfindet, am Tag vor Allerheiligen, an dem heute Jugendliche allenthalben Halloween feiern, ist eigentlich Zufall. Eher sollte man angesichts des Themas auf den Dichter Dante verweisen, der in seiner „Göttlichen Komödie“ die Sphäre der Hölle ausführlich, drastisch und mit Langzeitfolgen beschrieben hat. In diesem Jahr wird bekanntlich der 700. Todestag des Dichters gefeiert. 
Was verbinden wir heute mit dem Begriff der Hölle? Als theologischen Begriff für den Ort der Verdammnis und der Bestrafung menschlicher Sünden gibt es die Hölle in vielen Kulturen und Religionen. Künstler*innen, von Hieronymus Bosch über Michelangelo bis Auguste Rodin, haben das Thema aufgegriffen. Heute, im Jahr 2 von Corona würden wir mit Hölle vielleicht Einsamkeit, Angst oder die Intensivstation verbinden. Andere assoziieren mit ihr das Verdrängte, das Unbewusste, Sexualität – Bilder, die sich in Träumen qualvoll bemerkbar machen können. In Jean-Paul Sartres Theaterstück „Geschlossene Gesellschaft“ fällt der Satz „Die Hölle, das sind die anderen“. Dort war die Hölle eine räumliche Situation eingesperrter Menschen, die sich gegenseitig das Leben „zur Hölle machen“. Hölle ist ein Begriff, der auch heute für emotionale Zustände steht, die individuell verschieden ausfallen, denen wir unmittelbar, wenn auch vielleicht nicht immer hilflos ausgeliefert sind.

Künstler*innen und Programm

1. Leitung/Malerei: Yvonne Schweidtmann  
Meisterschülerin Freie Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professorin Beate Schiff, mehrere Cross-Over Projekte. Die Malerei von Yvonne Schweidtmann, die das Thema Hölle in großem Format, in starken Farben, expressiv und erzählerisch visuell aufblättert, wirkt in den Kinosaal der Kunsthalle hinein. Ihr Kern ist ein figuratives Ensemble, dessen Zusammenspiel düstere, aber auch karnevaleske Züge aufweist. Er wird begleitet von Landschaftsbildern – menschenleeren Projektionsflächen subjektiver Befindlichkeiten. 

2. Ballett: Daniel Smith, Ensemblemitglied des Ballett am Rhein, Düsseldorf

3. Musik: Aleksander Filic Piano; freier Pianist, Düsseldorf
Eduard Bayer Geige; Mitglied der Essener Symphoniker
Frank Michaelis Saxophon; Förderpreis für Musik der Stadt Düsseldorf
Gilad Kaplansky Cello; Mitglied Düsseldorfer Tonhallen-Orchester

4. Gesang: Thomas Huy (Bassbariton, Düsseldorf)

5. Rezitation: Uli Thiess (Düsseldorf, Mitglied im Freien Jugendtheater ZAKK

"...noch Luft nach oben"

bei der Veranstaltung "Hölle-Projekt" in der Kunsthalle Düsseldorf am Sonntag, den 31.10.2021 sind 170,- Euro zusammengekommen ich habe mich entschieden der Spendenaktion für acTVism Munic noch bis zum 20.November Zeit zu geben. Wer noch spenden möchte kontaktiert mich gerne über dieser Webseite! Herzlich Yvonne Schweidtmann

Über die auf der Postkarte angegebenen Adresse ist es möglich, direkt an Julien Assange zu schreiben.


"ZWISCHENSPIEL"  Oktober 2020

 


FEED YOUR SOUL - August 2020 

 


"Little Landscapes"  Dezember 2019 

 

  

Zur Eröffnung gab der Journalist und Autor Dr. Frank Maier-Solgk eine kurze Einführung in die neuen Arbeiten der Little Landscapes,  kleine Landschaften auf Holzleisten und Fundstücken auf denen sich malerische Räume entfalten, die den Betrachter mit auf Reise nehmen.

 

Es spielte das DUO ZWEIKLANG, mit der charmanten Danny Donatz (Gesang) und dem ebenfalls charmanten Johannes Reichert am Klavier. 

Dazu gab es Wein & Quiche von der legendären Uli vom Café wie im HimmelPeter Hofstätter vom SALON 37 öffnete für alle Gäste die Tore.

 


Malerei - Mai 2019

 



Weitere Ausstellungen

 











Kontakt

Instagram  yvonne_schweidtmann 

Sie haben eine Frage, dann schreiben Sie mir eine E-Mail.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.